Übungsleiter-Grundlagenlehrgang in Lehnin

27.04.2017 von Monquic Frieske

Direkt nach Ostern war es soweit. 16 Sportfreunde und Sportfreundinnen trafen sich zum Übungsleiter-Ferienlehrgang vom 18. - 22. April 2017 in Lehnin. Aikido, Cheerleading, Fußball, Tennis, Schwimmen, Radball, Laufen und Bowling war die sehr interessante und lehrreiche Mischung der Sportarten der Teilnehmer. So konnten wir neben den reinen Lehrgangsinhalten viele spannende Impressionen und Inhalte aus diesen Sportarten mitnehmen. Unter der Leitung von Jürgen Hodek, der auch Vorsitzender des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark ist, wurden die Inhalte der Übungsleiterausbildung in den 5 Tagen praxisnah und lebendig moderiert.  500 Liegestütze schaften alle schon am ersten Tag. Sport- und Bewegungsspiele für verschiedene Zielgruppen, die Bedeutung des Armeinsatzes beim Laufen, abwechslungsreiche Bewegungsformen und zielführende Funktionsgymnastik konnten wir jeden Tag erleben und später in den Wirkungen auch spüren. Theoretisch beschäftigten wir uns mit der Gruppendynamik, den vielfältigen Facetten des menschlichen Körpers, der Trainingslehre und der Planung von Trainingseinheiten. Rechtsfragen für Übungsleiter sind nun kein Geheimnis mehr. Die Bedeutung der Regeneration für die Leistungssteigerung und die Gestaltung der Belastung konnten wir theoretisch als auch praktisch erfahren. So war es dann für alle Teilnehmer ein Leichtes, die Lernerfolgskontrolle in Form einer Lehrprobe auszuarbeiten und auch praktisch mit der Lerngruppe durchzuführen. Geschafft haben alle Teilnehmer den erfolgreichen Abschluss, aber alle waren auch mental und körperlich geschafft nach den 5 anstrengenden Tagen. Das sportliche Lächeln setzte allerdings bei allen niemals aus ....

Jürgen Hodek

Zurück