auf Rollen in die Natur

14.07.2017 von Regina Fleischmann

Heiß gelaufene Füße  gab es nach 20 km Tour bei  den Schülern aus Pritzerbe und Radewege. die Tour führte über die schön angelegten Radwege vom Bahnhof in Pritzerbe nach Premnitz und zurück. Für einige Schüler war es eine Auszeichnung nach den zahlreichen Stunden im ehrenamtlichen Engagement Projekt Kitaolympiade. Andere Teilnehmer nahmen an dieser Fahrt teil, weil sie ihren vorangegangenen Skaterpass erfolgreich beenden konnten. Die lange Strecke stellte für alle eine Herausforderung dar. Nach 7 Stunden waren wir glücklich darüber, ohne  Ausfälle angekommen zu sein. Kennenlernspaß gab es unterwegs genug. Die Sozialarbeiterinnen aus Radewege und Pritzerbe/Roskow waren selbst fit genug, um mit zu rollen. Auch konnten sie sich über ihre gemeinsamen Projekte gemeinsam unterwegs austauschen und stellten fest: Wir passen gut zueinander und wir haben im Sozialraum Beetzsee bisher etwas gemeinsam erreichen können.

Zurück