Newsreader Gesamt

Badminton-Turnier des ÜL-Lehrganges 2017

Im Rahmen des Aufbau- und Lizenzlehrganges zum Übungsleiter Breitensport C-Lizenz, stand das Thema: „Planung, Organisation und Durchführung einer Sportveranstaltung“ auf dem Programm. In verschiedenen Arbeitsgruppen bereiteten die Teilnehmer ein Badmintonturnier vor. Zu den Aufgaben gehörte auch die Öffentlichkeitsarbeit, u.a. mit diesen Bericht über die Veranstaltung:

Die Emsterlandhalle erlebte ein nicht alltägliches Sportereignis, nämlich das erste Badminton-Turnier in der Altersgruppe 18 - 69. 12 Teilnehmer traten im Kampf "Jeder gegen jeden" an im Rahmen des Systems "S+S" (Sport + Spaß). Drei Spielfelder gewährleisteten eine zügige Abfolge der Einzelkämpfe, sodass die Teilnehmer noch Zeit hatten, ihren Verpflichtungen als Veranstalter des Turniers, als Durchführende, als Schiedsrichterteam und als Wettkampfauswerter nachzukommen sowie die Öffentlichkeitsarbeit zu meistern.

Die Regeln waren überschaubar und leicht verständlich.

Nach den Vorrunden galten für die Endrunden bereits 10 Punkte als Siegziel. Obwohl die Endrunden in zwei Kategorien ausgespielt wurden, nämlich getrennt für die vorderen Plätze und für die hinteren Plätze, fanden sich alle zwölf Teilnehmer unter den ersten 12 Plätzen wieder!

Besondere Anerkennung gilt den ersten Siegern

1.Platz:  Michael

2.Platz:  Karsten

3.Platz:  Benjamin

Da kein Teilnehmer auf den Verliererplätzen 13 bis tiefer landete, gab es nur Sieger, die ein Anrecht auf die begehrte Urkunde hatten. Dieses unerwartete Ergebnis brachte sogar die Urkunden-Drucktechnik an ihre Leistungsgrenze.

Dieses Turnier ist vielleicht ein Auftakt für weitere Veranstaltungen dieser Art, wobei sicher mit höheren Zuschauerzahlen zu rechnen ist.

Unser besonderer Dank gilt Holger, der als Schirmherr des KSB (PM) dieses Turnier ermöglichte, was uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Das Presseteam

 

Zurück