Newsreader Gesamt

Erfolgreicher Sportabzeichen-Tag in Lehnin

Erfolgreicher Sportabzeichen-Tag in Lehnin

Unter dem Motto: „Sportabzeichen zu Gast in Brandenburger Horten“ lud der
Kreissportbund Potsdam-Mittelmark Dienstagvormittag 48 Mädchen und Jungen
der Integrierten Tagesbetreuung (ITB) Lehnin auf den Lehniner
Schulsportplatz ein. Nach einer musikalischen Erwärmung konnten die Teilnehmer
bei schönstem Sonnenschein verschiedene Sportstationen absolvieren.
Darunter 30 m-Lauf, Weitsprung, Standweitsprung, Schlagballweitwurf,
Seilspringen und 800 m-Lauf.
Das Erzieherteam um ITBL-Chefin Petra Rocke feuerte die Kinder nicht
nur an der Strecke an, sondern machte aktiv mit. Neben Einzelabzeichen
wurde auch der Teampokal errungen, bei dem je ein Erwachsener
eine Station absolvierte. "Der Sportabzeichentag war vom Kreissportbund
super organisiert und hat uns riesigen Spaß bereitet", lobt Rocke,
die selbst im Walken aktiv war. Die Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren
bereiteten sich bei einem Probetraining mit dem Kreissportbund auf den
Sportabzeichentag vor. "Solch eine Veranstaltung ist eine schöne Abwechslung
im Ferienprogramm und sollte im nächsten Jahr auf alle Fälle wiederholt werden",
betont die Einrichtungsleiterin.
Spaß bereiteten den Kindern neben dem Sport auch die Abziehbilder vom
Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), die sie auf ihre Haut auftragen durften.
Manche fanden sie so fetzig, dass sie auf der Wange aufgetragen wurden.
"Der Sportabzeichen-Tag hat keinen Wettkampfcharakter. Jeder macht mit,
entsprechend seinen Möglichkeiten", betont Holger Jurich vom Kreissportbund,
der die Veranstaltung moderierte und ergänzt: "Alle Teilnehmer erhielten am Ende
eine Urkunde mit einem Erinnerungspräsent. Zusätzlich konnte das
DOSB-Sportabzeichen 6 x in GOLD, 18 x in SILBER 5 x in BRONZE überreicht werden.
"Potential sieht Jurich bei den Lehniner Kids vor allem noch im Ballwerfen.
Aber bei soviel Spaß am Sporttreiben ist das sicher in Zukunft
kein Problem mehr.

Zurück