Newsreader Gesamt

Leichtathleten aus dem Land Brandenburg in Brandenburg aktiv

Wer wird Nachfolger von Neustadt (Dosse)? Die Stadt in Ostprignitz-Ruppin und ihr Bürgermeister Carl Tedsen bekamen 2017 die Siegertafel von Sportministerin Britta Ernst überreicht.

Leichtathleten aus dem Land Brandenburg in Brandenburg aktiv

Großartige Stimmung auf dem Sportplatz der Pestalozzischule in Brandenburg

Stadtsportbund Brandenburg mit freiwilligen Helfern und der Kreissportbund PM engagierten sich gemeinschaftlich mit dem Schulamt zusammen am 5. Juni für die Sportart Leichtathletik. In diesem Jahr trafen wir uns in Brandenburg.

Wenig Schatten bot sich den 85 Teilnehmern des Sportfestes der Förderschulen am gestrigen sonnendurchfluteten Mittwoch. Dennoch waren alle gut gelaunt und bereit Neues zu entdecken beim Kampf um die heißbegehrten Medaillen.

Der Staffellauf zu Beginn der Veranstaltung brachte alle gut in Fahrt. Eine Herausforderung blieb es für Jene, die es an diesem Tag neu ausprobierten. Alle Staffelstäbe erreichten das Ziel und so mach ein Läufer gab richtig Gas. Die Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 16 Jahren stellten sich anschließend den Disziplinen im Dreikampf. Dabei gab es so manche Überraschung.

Der Medaillenregen verteilte sich wie folgt:

Der Medaillenregen verteilte sich wie folgt:

Kastanienschule Jüterbog: 12 Gold und 1 Bronze

Luckenwalde: 9 Gold ; 2 Silber und  9 Bronze

Mahlow: 6 Gold ; 9 Silber und 4 Bronze

Kleinmachnow: 3 Gold ; 8 Silber und 7 Bronze

Pestalozzi Brandenburg: 1 Gold

Wir bedanken uns bei der kleinen Gruppe der freiwilligen Helfer. Sie waren mit Spaß dabei und erlebten die Sportler ehrgeizig kämpfend und sportlich gut drauf.  

 

Zurück