Newsreader Gesamt

„Sportland Brandenburg 2030, gemeinsam Perspektiven entwickeln“

Das Präsidium und der Vorstand des Landessportbundes Brandenburg laden interessierte Mitglieder aus Landesfachverbänden, Stadt- und Kreissportbünden und Vereinen ein, die weitere Gestaltung des brandenburgischen Sports zu planen. Die Fortschreibung des erfolgreichen Strategiepapiers „Sportland Brandenburg 2020“ wird eine wichtige Grundlage der Arbeit der Sportorganisation in den nächsten Jahren sein.

Zur inhaltlichen Ausgestaltung wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die die bisherige Wirkung des Strategiepapiers analysiert und Hinweise für die Zukunft erarbeiten wird.

Es sind für 2019 drei Regionalkonferenzen vorgesehen, in denen die Mitglieder die Möglichkeit haben, sich direkt an diesem Prozess zu beteiligen, um auf der Sportentwicklungskonferenz am 31.8.2019 in Lindow einen gemeinsamen Standpunkt zu definieren.

Die Regionalkonferenzen finden statt:

Potsdam: 19.3.2019, 18.00 UhrVereinsheim der SG Segeln, Tornowstraße 49,14473 Potsdam-Hermannswerder

Cottbus: 26.3.2019, 18.00 Uhr  Aula der Lausitzer Sportschule, Linnèstraße 1-4, 03050 Cottbus

Oranienburg: 28.3.2019, 18.00 Uhr   TURM ErlebnisCity Oranienburg, André-Pican-Straße 42, 16515 Oranienburg

Um Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen wird per Mail gebeten: kubala@lsb-brandenburg.de. Anmeldefristen für Potsdam: 12.3.2019, für Cottbus 19.3.2019, für Oranienburg: 21.3.2019.

Bitte melden Sie sich mit Vornamen, Namen und dem jeweiligen Mitgliedsverein an.

Auf unserer Internetseite www.lsb-brandenburg.de halten wir Sie über die Entwicklung auf dem Laufenden.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Ihre Unterstützung.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Gerlach

Vorstandsvorsitzender

Zurück