News

Viele Kinder- und Jugendliche haben ganz konkrete Ideen, Vorstellungen und Forderungen zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung ihrer Umwelt.

Die Jugendleiter/In-Card ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*Innen.

Diese Fortbildung ist ein Bildungsangebot, das auf der
Ausbildungsqualifikation DOSB-Übungsleiter bzw. Trainer C-Lizenz aufbaut.
Diese Fortbildung wird mit 20 LE zur Verlängerung der
DOSB-Lizenzen C und B anerkannt.
Weitere Informationen zur Fortbildung finden sie HIER.

Ohne sie stünde der Sport still, wäre das Sportland trist und leer: Brandenburgs ehrenamtliche Helfer in den Sportvereinen sorgen mit ihrem großen Engagement seit jeher dafür, dass sich die Aktiven ganz ihrem Sport hingeben können.

Im Rahmen der Siegerehrung des 5.Töplitzer Spass-Triathlon überreichte
Holger Jurich vom Kreissportbund Potsdam-Mittelmark dem Vereinsorsitzenden
Michael Behrens, sowie dem Kinderschutzbeauftragten Uwe Riedel der
SG Töplitz 1922 e.V. das „Gütesiegel Kinderschutz“.

„Ab ins Sportcamp“ hieß es in der vergangenen Woche für 16 Kinder aus Jeserig, Werder und Fichtenwalde.

Ebenfalls neu: Ab dem 1. August sind „unter Auflagen auch wieder Sportveranstaltungen mit mehr als 1.000 Zuschauenden möglich“, wie es in einem Informationsschreiben des Sportministeriums heißt.